Wir suchen für unsere Demenz-Wohn­ge­mein­schaf­ten "Wohnen in Ronsdorf"

Betreuungsassistenz (m/w/d) in Teilzeit

Für den stationären Einsatz suchen wir Menschen mit guter Laune. Du bist schon Betreuungsassistent*in? Oder sind Deine Kinder sind zu selbstständig geworden und Du suchst nach einem Wieder- oder Quereinstieg? Dann komm´ zu uns.

18.07.2023

Wie qualifiziert man sich zum*r Betreuungsassistent*in?

Mit der Qualifizierung nach §43b, 53c SGB XI werden Kompetenzen vermittelt, um hilfe- und pflegebedürftige Personen im Alltag zu versorgen, aber auch zu betreuen. Der Einsatzbereich reicht von der stationären Pflegeeinrichtung bis zu ambulanten Pflegediensten und bis – wie bei uns – in den Bereich der Demenz-Wohn­ge­mein­schaf­ten.

Hauptaufgabe ist es, Menschen mit Demenz zu aktivieren, zu betreuen und damit ihre Stimmung positiv zu beeinflussen. Wie man es von der Arbeit mit Kindern kennt, gehören Malen, Basteln, Spiele oder auch die Begleitung bei Ausflügen zu den Tätigkeiten. Daher sind bei uns auch viele Betreuungsassistentinnen Mütter, die über die Qualifizierung den Wiedereinstieg in einen Beruf geschafft haben, der Fürsorge und Spaß miteinander verbindet.

Der Einsatz von Betreuungsassistent*innen zielt darauf ab, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der MIeter*inenn so lange wie möglich zu erhalten. 

In der Ausbildung lernt man nicht nur das Krankheitsbild kennen, sondern ein breites, praxisnahes Themenfeld wie Kommunikation, Ernährung, Hauswirtschaft und Bewegung – stets bezogen auf die Bedürfnisse der demenziell Erkrankten. Die Ausbildung besteht aus theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten. Letztere finden dann auch bei uns im Unternehmen statt.

Mehr über eine Demenz-Wohn­ge­mein­schaft findest Du hier.

Sende Deine Bewerbung bitte schriftlich (per Post oder E-Mail) an:

Christina Bauer
Personalleitung

Talpflege GmbH
Hofkamp 87
42103 Wuppertal

+49 (0)202 261 57 27-102

bewerbung@talpflege.de

Download

> Stellenangebot herunterladen

Auf einer A4-Seite haben wir alle Informationen rund um die Alltagsbegleitung bzw. Betreuungskräfte noch einmal zusammengefasst.

Was Du von uns erwarten kannst:

  • Ein tolles, motiviertes, internationales Team
  • Wertschätzendes Aufgabengebiet mit viel positivem Feedback
  • Eine unbefristete, sichere Anstellung 
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in der Gesundheits- und Pflegebranche
  • Einen Tariflohn nach AVR C zzgl. Betreuungszulage etc.
  • Jahressonderzahlung und Urlaubsgeld
  • Teilzeitmodelle zur Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und eine faire Dienst- und Urlaubsplanung
  • Ein idealer Wiedereinstieg in den Beruf – auch für Quereinsteiger*innen
  • Und wir bieten Dir einen ansprechenden, modernen Arbeitsplatz im Herzen von Ronsdorf.

Du bist bereits Betreuungsassistent*in? Oder Du  möchtest die Chance nutzen, Dich für ein abwechslungsreiches Berufsbild ausbilden zu lassen?

Gemeinsam arbeiten wir daran, den uns anvertrauten Menschen durch Aufmerksamkeit, Beschäftigung und respektvolle Ansprache die bestmöglichen Lebensqualität zu bieten. Mit Deiner Unterstützung bleiben sie so unabhängig wie möglich und können sich nach Interesse mit einbringen in den gemeinsamen Alltag.

Du interessierst Dich für die beschriebenen Aufgaben? Dann bewirb´ Dich bei uns.

Du hast noch Fragen? Melde Dich einfach bei uns.
Gemeinsam finden wir eine gute Lösung und auch einen Platz für Dich in unserem Team.

18.07.2023

Wie qualifiziert man sich zum*r Betreuungsassistent*in?

Mit der Qualifizierung nach §43b, 53c SGB XI werden Kompetenzen vermittelt, um hilfe- und pflegebedürftige Personen im Alltag zu versorgen, aber auch zu betreuen. Der Einsatzbereich reicht von der stationären Pflegeeinrichtung bis zu ambulanten Pflegediensten und bis – wie bei uns – in den Bereich der Demenz-Wohn­ge­mein­schaf­ten.

Hauptaufgabe ist es, Menschen mit Demenz zu aktivieren, zu betreuen und damit ihre Stimmung positiv zu beeinflussen. Wie man es von der Arbeit mit Kindern kennt, gehören Malen, Basteln, Spiele oder auch die Begleitung bei Ausflügen zu den Tätigkeiten. Daher sind bei uns auch viele Betreuungsassistentinnen Mütter, die über die Qualifizierung den Wiedereinstieg in einen Beruf geschafft haben, der Fürsorge und Spaß miteinander verbindet.

Der Einsatz von Betreuungsassistent*innen zielt darauf ab, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der MIeter*inenn so lange wie möglich zu erhalten. 

In der Ausbildung lernt man nicht nur das Krankheitsbild kennen, sondern ein breites, praxisnahes Themenfeld wie Kommunikation, Ernährung, Hauswirtschaft und Bewegung – stets bezogen auf die Bedürfnisse der demenziell Erkrankten. Die Ausbildung besteht aus theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten. Letztere finden dann auch bei uns im Unternehmen statt.

Mehr über eine Demenz-Wohn­ge­mein­schaft findest Du hier.

Sende Deine Bewerbung bitte schriftlich (per Post oder E-Mail) an:

Christina Bauer
Personalleitung

Talpflege GmbH
Hofkamp 87
42103 Wuppertal

+49 (0)202 261 57 27-102

bewerbung@talpflege.de

Download

> Stellenangebot herunterladen

Auf einer A4-Seite haben wir alle Informationen rund um die Alltagsbegleitung bzw. Betreuungskräfte noch einmal zusammengefasst.